23.11.2012: Erste europäische Norm zur Dokumentation der RoHS-II-Anorderungen

Im Amtsblatt der EU vom 12.11.2012 ((2012/C 363/05) wurde mit der
EN 50581:2012 "Technische Dokumentation zur Beurteilung von Elektro- und Elektronikgeräten hinsichtlich der Beschränkung gefährlicher Stoffe" die erste harmonisierte Norm zur RoHS-II-Richtlinie mitgeteilt. Sie ist ab sofort anwendbar.

Anwender der Norm haben den Vorteil der Konformitätsvermutung auf ihrer Seite, d. h. die Behörden gehen in diesem Fall davon aus, dass das Produkt die Richtlinien-anforderungen, die Gegenstand der Norm sind,erfüllen.

Die RoHS-II-Richtlinie begründet eine neue CE-Kennzeichungspflicht - verbunden mit umfänglichen Dokumentationsanforderungen - für elektromedizische Geräte. Medizinprodukte nach der Richtlinie 93/42/EWG müssen diese Anforderungen ab dem 22.07.2014 erfüllen. Mehr über die neuen Anforderungen lesen Sie hier.