Seminare und Schulungen

Der Weg zur CE-Kennzeichnung: Die Anforderungen für das Inverkehrbringen von Medizinprodukten in Deutschland und ihre Umsetzung

Das Seminar wendet sich an Hersteller und andere erstmalige Inverkehrbringer ("Quasi-Hersteller", die ein Medizinprodukt mit ihrem eigenen Namen kennzeichnen und sich dadurch als rechtlicher Hersteller ausgeben). Ausgehend von den rechtlichen Grundlagen, vermittelt es anschaulich die einzelnen Schritte, die Hersteller durchführen müssen, um ihre Medizinprodukte rechtskonform mit der CE-Kennzeichnung versehen und damit in Deutschland und Europa in den Verkehr bringen zu dürfen. Das Verständnis wird durch Beispiele und praktische Übungen vertieft.

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, das für das Inverkehrbringen von Medizinprodukten vorgeschriebene Procedere rechtssicher durchzuführen. Dadurch vermeiden sie aus möglichen Versäumnissen resultierende Nachteile wie etwa Bußgelder und Vertriebsbeschränkungen durch die Behörden.

Zum Seminarprogramm (Download)