Aktuelles
Aktuelles

Gebrauchsanweisungen: Welche Sprache in welchem Land?

Die EU-Staaten können verlangen, dass Gebrauchsanweisungen für Medizinprodukte in in ihrer jeweiligen Amtssprache geliefert werden. Für viele exportierende Hersteller stellt das - zumal vor dem Hintergrund der EU-Erweiterung durch Länder mit wenig geläufigen Sprachen wie etwa die baltischen Staaten - eine erhebliche Belastung dar. Einige Staaten lassen jeodch bei Produkten für professionelle Anwender englischsprachige Gebrauchanweisungen zu.
Stellen Sie darum sicher, dass der Export Ihrer Produkte in andere EU-Staaten nicht an "Sprachproblemen" scheitert.
Eine Übersicht über die Sprachanforderungen in den EU-Staaten können Sie
hier downloaden.